Wir über uns

KARIKA- Für Roma
und Sinti

Wir bewegen was!

Der Verein KARIKA – Für Roma und Sinti wurde im November 2013 von Paul Horvath und Martin Horvath in Oberwart gegründet.

Paul Horvath ist Roma-Aktivist seit 30 Jahren und hat die Lehre zum Stahlbauschlosser gemacht und

Viele Jahre in diesem Beruf gearbeitet.

Er hat einige Weiterbildungen im Bereich der Erwachsenenbildung absolviert und war Mitbegründer

des Verein Roma Oberwart und war viele Jahre in der Lernbetreuung tätig. 2016 machte er

Ausbildungen zum Berater und Coach, Trainer in der Erwachsenenbildung, Trainer Gender-

Mainstreaming und Trainer Menschenrechte.

Martin Horvath ist Roma-Aktivist, ausgebildeter Heizungs-, Sanitär- und Klimatechniker sowie Installations- und Gebäudetechniker. Darüber hinaus hat er eine Ausbildung als Heimhelfer sowie eine Ausbildung als Kindergartenhelfer absolviert. 2016 machte er Ausbildungen zum Berater und Coach, Trainer in der Erwachsenenbildung, Trainer Gender-Mainstreaming und Trainer Menschenrechte.

Seit 2013 sind Martin und Paul Horvath ehrenamtlich in dem von ihnen gegründeten Verein KARIKA tätig. Im Wissen, dass Romnis und Roma, Sintize und Sinti zu den größten Minderheiten in Europa gehören und jahrhundertelang ausgegrenzt worden sind und teilweise immer noch ausgegrenzt und diskriminiert werden, will KARIKA arbeitsmarkpolitische Ziele setzen mit dem Ziel diesen Volksgruppen die nachhaltige Integration in den heimischen Arbeitsmarkt zu ermöglichen.

Der Verein engagiert sich daher in der Berufs- und Bildungsberatung, hält Informationsveranstaltungen ab, bietet Workshops an und leistet pädagogische Arbeit. Einen weiteren Schwerpunkt seiner Arbeit setzt KARIKA in der Sensibilisierung bestehender Einrichtungen im arbeitsmarkpolitischen Bereich, sowie in der Sensibilisierung der breiten Öffentlichkeit für Roma-spezifische Themen.

Darüber hinaus ist der Verein in der Menschenrechts- und Bürgerrechtsarbeit aktiv sowie in der Förderung von Forschung und Lehre im Bereich Roma-Feindlichkeit und angrenzender oder allgemeiner Themen.